Vorbereitungskurse

"De arte venandi cum avibus."

Die Kunst mit Vögeln zu jagen, ist seit etwa 3500 Jahren Teil unserer Menschheitsgeschichte. Diese hohe Kunst des Jagens mit dem Beizvogel, setzt das Abtragen (Zähmen) und Abrichten voraus und erfordert viel Fingerspitzengefühl, Geduld und Kenntnisse im Umgang mit diesen faszinierenden Greifvögeln.

 

Sie wollen Falkner werden oder sind es bereits und wollen erste Erfahrungen in der Praxis sammeln? Profitieren Sie von meiner jahrzehntelangen Erfahrung als Falkner! Ich begleite Sie in meinem Vorbereitungskurs professionell und fachkundig bis hin zur Falknerprüfung und darüber hinaus.

 

Als erfahrener Falkner lege ich viel Wert auf eine solide Ausbildung. In kleinen Gruppen werde ich Sie in den notwendigen theoretischen Sachgebieten, als auch in der Praxis mit den zur Verfügung stehenden Greifvögeln, wie Steinadler, Habicht und Falke, für die anstehende Falknerprüfung schulen. Ziel meiner Ausbildung ist es, Sie sicher und gut auf die Falknerprüfung vorzubereiten und gleichzeitig einen guten, praxisbezogenen Start als Falkner/in zu ermöglichen.

 

Der Vorbereitungskurs auf die Falknerprüfung findet an vier Wochenenden (Samstag und Sonntag) statt und endet mit der Falknerprüfung.

 

In ihrer Ausbildung zum Falkner/in werden Ihnen neben den praxisbezogenen Fertigkeiten die folgenden Sachgebiete vermittelt:

 

1. Greifvogelkunde, sowie Grundkenntnisse der allgemeinen Vogelkunde.

 

2. Kenntnisse der Lebensverhältnisse und –bedingungen von Greifvögeln und Falken einschließlich ihrer Gefährdung und Gefährdungsursachen.

 

3. Greifvogelschutz

 

4. Haltung, Pflege und Abtragen von Beizvögeln, Handhabung von Falknereigerät.

 

5. Ausübung der Beizjagd, Haltung und Führung von Hunden und Frettchen für die Beizjagd, sowie die Versorgung und die Verwertung des gebeizten Wildes.

 

6. Rechtsgrundlagen der Falknerei, des Greifvogelschutzes, des Tierschutzes und des Artenschutzes, sowie das Recht der Beschaffung und des Inverkehrbringens von Greifen und Falken.

 

Teilnahmevoraussetzung ist die abgelegte Jägerprüfung bzw. (eingeschränkte) Jägerprüfung um den Falknerschein lösen zu können.

 

Es gibt aber auch Interessenten, die nur mit Greifvögeln arbeiten wollen (z.B. Greifvogelshow) und für diesen Personenkreis ist die bestandene Falknerprüfung ein Sachkundenachweis.

 

Es gibt aber auch die Möglichkeit ohne Jägerprüfung an der Ausbildung und Prüfung teilzunehmen, jedoch wird kein Falknerschein ausgestellt. Aber die Sachkunde ist bestätigt. Sollte die Jägerprüfung zu einem späteren Zeitpunkt abgelegt werden, wird der Falknerschein ausgestellt sofern die persönliche Eignung gegeben ist.

Kontaktieren Sie mich

 

KONTAKT

Daniel Aebker

Eichenallee 90

27612 Loxstedt-Hetthorn

Tel.: +49(0) 47 44 - 91 34 266

Fax: +49(0) 47 44 - 91 34 269

Mobil: +49(0) 151 - 17 54 19 50

Email: info@jagdfalkenschule.de

Die

Die

Erlebnistage

Die